Make your own free website on Tripod.com
Wizard Magazine

Home

Global Warming
Suport the anarchist people of color conference
Goodbye Lenin
US troops injured in Iraqi attacks
Bombarderen of stempelen!
Grootste ijsplaat noordpool breekt
Buddha's Teachings
Hasta La Victoria Siempre !
Nigerian woman made Rome 'citizen'
Contactbalconventie
Cancún: WTO entgleist
Een stukje geschiedenis
Faits Divers
Partynews
trips in cyberland
Cancún: WTO entgleist

Der nächste Zug fährt nach Genf

wto-topcancun.jpg

GATS made me do it, 09.09.2003 20:02
Die WTO-Konferenz in Cancun ist gescheitert! (Bericht). Bei der letzten Großdemonstration in Cancun waren nach unterschiedlichen Angaben 10.000 oder bis zu 15.000 auf der Strasse. DPA/Reuters, zwei Global Player des Nachrichtenbusiness, die die Weltpresse mit Kurzzusammenfassungen beliefern, trauten sich ans Geschehen wohl nur von der Polizeiseite heran, bemerkten sie ganze 2000 davon. Dies entspricht ungefähr der Zahl der Menschen die in die Roten Zone eindrangen (Panorama-Bild). Sie wollten u.a. eine Trauerfreier für den Agrar-Aktivisten Lee Kyung-Hae, der zuvor den Freitod als Protestform wählte, abhalten. Eine mit Bolzenschneidern ausgerüstete internationale Frauengruppe ermöglichte zuvor diesen Durchbruch.
Immer wieder wurde während der Aktionstage die "Rote Zone" angegriffen (Bericht). Auch innerhalb des Sperrgebietes fanden die gesamte Woche über Blockaden und andere Aktionen statt. (Bericht). Bei der Konferenz selbst protestierten Angehörige von Nichtregierungsorganisationen (NGO's). Weltweite Aktionstage sorgten dabei zusätzlich für Bewegung... Allein in Indien protestierten Hunderttausende landesweit.
Letztlich scheiterte die Konferenz am Widerstand der Länder der Mehrheitswelt, Kenia verließ demonstrativ die Verhandlungen als Reaktion auf unannehmbare Vorschläge der USA/EU. Offenbar sollen diese in Genf "bis zum 15.12" auf administrativer Ebene mit weniger Öffentlicheit wieder aufgenommen werden. Dort soll auch der Einflu
ß der "Entwicklungsländer" vermindert werden.

den ganzen artikel lesen : http://germany.indymedia.org

 to reach us or to sign in for the free newsletter: wizardmagazine@yahoo.com